Gütertrennung: Vermögenswerte bleiben trotz Ehe getrennt

…einem solchen Ernstfall von großer Bedeutung sein. Inhalt Die Wahl des Güterstandes Was ist unter Gütertrennung zu verstehen? Ehevertrag: Formulierungen zur Gütertrennung Vereinbarung der Gütertrennung Gütertrennung bei der Scheidung Erbrecht bei Gütertrennung: Wer erbt wie viel? Die Wahl des Güterstandes…

Kategorie:

Der Güterstand in der Ehe: Alles zum Güterrecht in Deutschland

…Gütergemeinschaft die Gütertrennung vor. Im BGB heißt es hierzu in § 1414 BGB: Schließen die Ehegatten den gesetzlichen Güterstand aus oder heben sie ihn auf, so tritt Gütertrennung ein, falls sich nicht aus dem Ehevertrag etwas anderes ergibt. Das Gleiche…

Kategorie:

Zugewinngemeinschaft in der Ehe: Der gesetzliche Güterstand

…durch einen Ehevertrag begründet bzw. beendet werden. Gütertrennung oder Zugewinngemeinschaft: Der Unterschied liegt im Zugewinnausgleich Wenn Sie in einer Zugewinngemeinschaft leben, steht Ihnen nach dem Tod des Ehegatten laut Recht der Zugewinnausgleich zu. „Zugewinngemeinschaft oder Gütertrennung?“ Diese Frage stellt sich…

Kategorie:

Scheidungsfolgenvereinbarung: Erklärung und Muster

…Übereinkommen erzielt wird. Vereinbarung über Scheidungsfolgesachen: Gütertrennung im Rahmen der Scheidung? Die Guetertrennung kann in der Scheidungsfolgenvereinbarung ab deren Rechtswirksamkeit festgeschrieben werden. Neben der Gütergemeinschaft zählt auch die Gütertrennung zu den sogenannten Wahlgüterständen. Diese können im Rahmen einer vertraglichen Vereinbarung…

Kategorie:

Ehevertrag: Welche Regelungen können Eheleute treffen?

…geplant sind bzw. wenn ein oder beide Gatten selbstständig sind. Ist ein Ehevertrag zu beurkunden? Ja. Er muss immer von einem Notar beurkundet und kann jederzeit angepasst werden. Das heißt, auch eine vereinbarte Gütertrennung wird damit beurkundet. Was kann im…

Kategorie:

Eine modifizierte Zugewinngemeinschaft bedarf eines Ehevertrages

…sieht für Eheleute verschiedene Güterstände vor. Hierzu zählen neben der Zugewinngemeinschaft die Gütertrennung und die Gütergemeinschaft. Möchten die Ehepartner eine Gütertrennung oder -gemeinschaft vereinbaren, muss ein Ehevertrag geschlossen werden. Alternativ kann der gesetzliche Güterstand der Zugewinngemeinschaft mittels Ehevertrag modifiziert werden….

Kategorie:

Gesetzliche Erbfolge: Wer hat Anspruch auf das Erbe?

…haben. Juristen sprechen in diesem Zusammenhang vom Güterstand und unterscheiden zwischen drei Modellen: Gütertrennung, Gütergemeinschaft und Zugewinngemeinschaft. Erbfolge ohne Testament: Was erhalten Ehefrau bzw. Ehemann bei Gütertrennung? Im Zuge der Gütertrennung werden die Vermögenswerte der Ehegatten grundsätzlich getrennt behandelt. Der…

Kategorie:

Gütergemeinschaft: Was mein ist, ist auch dein

…die Vermögen und Eigentum von Ehepaaren regelt. In Deutschland existieren insgesamt drei Güterstände: Gütertrennung, Gütergemeinschaft und Zugewinngemeinschaft. Bei der Zugewinngemeinschaft handelt es sich um den gesetzlichen Güterstand, der automatisch gilt, wenn die Eheleute in einem notariellen Ehevertrag keine anderslautende Vereinbarung…

Kategorie:

Der Zugewinnausgleich bei der Scheidung und im Todesfall

…in den Zugewinnausgleich. Was ist ein Zugewinnausgleich? Wenn zwei Menschen den Bund fürs Leben schließen, leben sie sodann im gesetzlichen Güterstand der Zugewinngemeinschaft. Nur in einem Ehevertrag kann anderes bestimmen werden, wenn das Paar beispielsweise Gütertrennung vereinbaren möchte. Was ist der Zugewinnausgleich?…

Kategorie:

Ehe und Eherecht in Deutschland: Den Bund fürs Leben schließen

…Ehevertrag. Neben der Zugewinngemeinschaft können die Eheleute auch den Güterstand der Gütertrennung wählen. Dies ist allerdings durch einen Ehevertrag festzuhalten. Die Gütertrennung nimmt ebenfalls eine Trennung der Vermögen vor, allerdings findet mit der Scheidung kein Zugewinnausgleich statt. Darüber hinaus steht…

Kategorie: